1. Seniorenmannschaft

Ansprechpartner:

Thorsten Gahler

Tel.: 0160/2844616

Mail: senioren(at)fc-ostwig-nuttlar.de

 

Trainingszeiten:

dienstags 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr Kunstrasen Ostwig

freitags 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr Kunstrasen Ostwig

 

Torwarttrainer:

Ralf Hömberg

Tel.: 0171/4953647

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Beständigkeit in der Unbeständigkeit

Rückblick auf die vergangene Saison 2015/16

Nach einer ausgezeichneten Hinrunde überwinterte unsere Mann-schaft mit 32 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz der HSK-Kreisliga A West. Abstiegssorgen sollten wir mit dieser Ausbeute zum Glück nicht bekommen. Unser Ziel war es, die guten Leistungen der Hinrunde zu bestätigen. Wer sich mit den vergangenen Spielzeiten beschäftigt hat, der wird feststellen, dass Konstanz die größte Schwäche war. Denn das einzig wirklich Beständige war die Unbeständigkeit: Licht und Schatten wechselten sich für je eine Saisonhälfte konsequent ab. So sollte es dieses Jahr zum Glück nicht werden.

Die Rückrundenvorbereitung startete generell sehr gut. Dazu beigetragen haben ein milder Winter, eine gute Trainingsbeteiligung sowie unser super Kunstrasenplatz. Neben dem Platz gab es zu dieser Zeit jedoch einen Umbruch zu vermelden. Nach vier erfolgreichen Jahren verließen der FC Ostwig/Nuttlar sowie das Trainerduo Christan und Paul Stücke den gemeinsamen Weg. An dieser Stelle vielen Dank für die vergangenen Jahre und alles Gute für die Zukunft!

Als Interimslösung für die Trainerposition konnten Renato Mikulic sowie Marcel Schnettler überzeugt werden. Erfreulicherweise konnten wir die Rückrunde anschließend nahezu genauso erfolgreich wie die Hinrunde gestalten. Highlights waren die zwei Derbysiege gegen den TuS Valmetal sowie SW Andreasberg. Hier wurde dann nicht nur auf, sondern auch neben dem Platz reichlich gefeiert und Zusammenhalt und Stimmung innerhalb der Mannschaft gestärkt.

 

Für den Titelkampf hat es letztlich nicht gereicht

In den Titelkampf konnten wir jedoch nicht eingreifen. Hier fehlte uns rückblickend sicherlich die notwendige Erfahrung und Kaltschnäuzigkeit um ganz oben anzugreifen. Am letzten Spieltag konnten wir uns durch ein 5:1 gegen den TV Fredeburg noch auf Platz 3 vorrücken und mit einer hervorragenden Platzierung die Saison abschließen.

 

Aktuelle Saison 2016/17

Für die aktuelle Saison haben Frank Vollmer und Renato Mikulic, der die Trainer C-Lizenz Prüfung erfolgreich abgeschlossen hat, das Traineramt übernommen. Bei sommerlichen Temperaturen verlief die Saisonvorbereitung sehr zufriedenstellend. Intensive Trainingswochen sowie viele erfolgreiche Testspiele fanden ihren Höhepunkt in einem Trainingslager im schönen Serkenrode bei Eslohe. Unser abgelegenes Haus Agatha, ein schöner Garten mit Feuerstelle, Tische und Bänke im Freien luden zum Leben an der frischen Luft ein. Im Vordergrund standen Team Building sowie einige taktische Einheiten. Abgerundet wurde das Wochenende auf dem Schützenfest in Fretter, das allen sicherlich in bester Erinnrung bleibt.

 

Junges Team mit viel Potential

Die aktuelle Saison verläuft aktuell eher durchwachsen. Trotz des eigentlich guten Saisonstarts haben wir leider zu viele Spiele – manchmal zurecht, manchmal etwas unglücklich – nicht für uns entscheiden können. Mittlerweile lässt sich ein Trend erkennen: Die Liga ist zunehmend zusammengerückt und Woche für Woche können nur Siege eingefahren werden, wenn Moral, Einsatzbereitschaft und Zusammenhalt stimmen. Das gilt für alle Mannschaften, unabhängig vom Tabellenplatz.

 

Mit Hinblick auf die anstehende Winterpause stehen nun Erholung, Kraft tanken, Verletzungen auskurieren und eine solide Wintervorbereitung auf der Agenda. Leider konnten wir die gute letzte Saison nur gelegentlich bestätigen. Wer die Mannschaft über die letzten Jahre verfolgt hat, weiß aber auch, dass in dieser jungen Truppe noch sehr viel Potential steckt.

 

Dankeschön!

Im Namen der gesamten Mannschaften möchten wir all denen danken, die bei Wind und Wetter, Woche für Woche unsere Heim- und Auswärtsspiele besuchen. Ein weiterer Dank gilt dem Vorstand des FC Ostwig/Nuttlar sowie allen ehrenamtlichen Trainern und Helfern, die im Hintergrund den Spielbetrieb organisieren, Trainingslager möglich machen sowie viel im Bereich Sportplatzpflege oder Bewirtungen unterwegs sind.

 

Hinten v.l.n.r.: David Schmiedel, Jonas Bathen, Orkun Sevimler, Enver Kara, Chris Hömberg

Mitte v.l.n.r.: Trainer Renato Mikulic und Frank Vollmer, Philipp Villmer, Moritz Odenthal, Jan Philipp Ramspott, Jonas Gerlach, Frederic Adam, Julian Schnettler, Timm Borggrebe, Franz Niklas Gampe, Felix Odenthal, Trikotsponsor Ludger Hilgenhaus

Vorne v.l.n.r.: Sergej Liss, Nico Frese, Marvin Hengsbach, Niklas Odenthal, Fatih Demirci

Es fehlen: Torwarttrainer Ralf Hömberg, Sebastian Ruf, Michael Dröge, Torben Schindler, Philipp Sturm, Jakob Gockel, Simon Kemper, Dominik Peter

 

  1. Seniorenmannschaft                  2. Seniorenmannschaft