Sie sind hier: Teams & Meisterschaft > Junioren > D - Jugend JSG > Meisterschaft
30.4.2017 (16:49)

Teams & Meisterschaft

Saison 2015/16

Trainer: Jens Jung, Julian Schnettler, Julian Freise und 

Amelie Liese 

Die D-Jugend (Jahrgang 2003/2004) begann im August mit 16 Kindern das Training für die Saison 2015/2016. Da die Trainer im Jahr zuvor durch Schichtdienst, Schule etc. nicht immer regelmäßig das Training leiten konnten, stieß Julian Schnettler als Verstärkung zum altbewährten Trainerteam dazu. So können die Jungs jetzt auch regelmäßig zweimal die Woche trainieren.

Vor dem Beginn der Saison wurde ein Freundschaftsspiel gegen Antfeld/Scharfenberg/Altenbüren durchgeführt. Durch viele Wechsel und Ausprobieren ging das Spiel leider 0:4 verloren. Eine Woche später stand das erste Pflichtspiel an, im Pokal gegen Wenholthausen. In einem spannenden Spiel ging es nach einem 1:1 in der regulären Spielzeit in die Verlängerung. Leo Busch und Andreas Büttner schossen dann den 3:1 Sieg heraus.  

Trotz Verletzungspech gute Hinrunde mit 6. Tabellenplatz 

Leider gab es in der zweiten Runde in Meschede das Pokal-Aus, hier wurde 0:5 verloren. 

 Der Start in die Hinrunde verlief gut. In Lennetal wurde locker 14:0 gewonnen. Hier avancierten Leo Busch mit sieben Toren und Florian Seitz mit vier Toren zu den Matchwinnern. Eine Woche später gab es einen knappen 2:1 Sieg gegen die JSG Eversberg/Heinrichtal/Wehrstapel. 

Die erste Saisonniederlage wurde uns am dritten Spieltag durch die JSG Cobbenrode/Dorlar/Sellinghausen zugefügt. Hier verloren die Jungs nach großem Kampf mit 1:3. In einem bis zum Schluss spannenden und hochklassigen Spiel wurde dann die JSG Fredeburg/Gleidorf/Holthausen besiegt. Am Ende sprang hier ein 5:2 heraus. Florian Seitz traf hier doppelt ins gegnerische Tor.  

Vorrübergehende Negativserie verhindert bessere Ergebnisse 

Dann gab es leider eine Niederlagenserie von vier Spielen. Es wurde gegen die JSG Bödefeld/Henne-Rartal mit 0:7, den SV Schmallenberg/Fredeburg mit 2:8, gegen den SV Meschede mit 1:4 und gegen den BC Eslohe mit 1:5 verloren.  

 

Die Ergebnisse noch einmal in chronologischer Übersicht: 

Lennetal – Ostwig/Nuttlar0:13 

Ostwig/Nuttlar – Eversberg/Heinrichstal/Wehrstapel 2:1 

Cobbenrode/Dorlar-Sellinghausen – Ostwig/Nuttlar 3:1 

Ostwig/Nuttlar – Fredeburg/Gleidorf-Holthausen II 5:2 

Bödefeld/Henne-Rartal - Ostwig/Nuttlar 7:0 

Ostwig/Nuttlar – Schnmallenberg/Fredeburg 2:8 

Meschede - Ostwig/Nuttlar 4:1 

Eslohe - Ostwig/Nuttlar 5:1 

Aktuell steht die Mannschaft damit auf dem 6. Tabellenplatz mit neun Punkten und 25:30 Toren. 

Leider gab es in der Hinrunde einige verletzte Leistungsträger zu beklagen. Mit voller Mannschaftsstärke wäre der ein oder andere Punkt sicherlich mehr möglich gewesen. Laurenz Liese und Lennart Adam unterstützten im Rahmen eines Sozialpraktikums das Trainerteam in der Hinrunde. 

Danke an alle Unterstützer 

Wie eigentlich immer an dieser Stelle möchte sich das Trainerteam bei allen Eltern, Omas, Opas und sonstige Freunde der D-Jugend für eine tolle Unterstützung währen der Saison bedanken. Nicht nur das regelmäßige Waschen der Trikots wurde übernommen, sondern es wurden auch Fahrgemeinschaften organisiert. Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten!!! Ohne Euch würde alles nicht so gut funktionieren! 

Auf eine erfolgreiche Hallensaison und eine erfolgreiche Rückrunde!