D-Jugend

Ansprechpartner:

 

Lennard Adam

Tel.: 0160/4572339

 

Tom Bathen

Tel.: 0157/30833580

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

D-Jugend (Bericht Germanenkurier 2022)

Trainer: Sertaç Sevim, Alexander Böer, Justus Rose,

Lennard Adam

von Alexander Böer

 

Endlich wieder D-Jugend-Fußball

Nachdem „coronabedingt“ im ersten Halbjahr 2021 kein Jugendfußball gespielt werden durfte, konnten ab der zweiten Jahreshälfte auch wieder zwei D-Jugend-Mannschaften in der JSG für die Saison 2021 / 2022 gemeldet werden.

In die neue Saison ging es dann mit 34 Spielerinnen und Spielern. Trotz der langen fußballfreien Zeit waren die Kids von Anfang an wieder dabei und zeigten durch die hohe Trainingsbeteiligung ihren Spaß am Fußball!

In der Hinrunde (Findungsrunde) wurden die beiden Mannschaften größtenteils jahrgangsmäßig zusammengesetzt. Der ältere Jahrgang zeigte in der Hinserie eine starke Leistung und konnte auch die Spitzenspiele allesamt gewinnen. Am Ende wurde Platz 1 erreicht und der Sprung in die Meisterrunde zur Rückrunde war geschafft.

 

D1-Jugend beim Spiel am 30.10.2021

Hinten v.l.n.r.: Nicolas Humpert, Jakob Rosenau, Max Figge, Kaan-Ali Sevim, Ole Böer, Johannes Knippschild

Vorne v.l.n.r.: Erik Scheer, Mustafa Sen, Cedric Grzegorczyk, Moritz Kleff, Nils Neumann, Lucas Herlitschka

Liegend: Florian Prein

 

Wie im Vorjahr musste demgegenüber die D2 anfangs „Lehrgeld bezahlen“. Ab der D-Jugend wird nun unter anderem mit der Abseits- und Rückpassregel gespielt, so dass auch bei einer größeren Spielfläche und einer höheren Anzahl an Spielern (maximal 9:9) die Kids sich erstmal auf die neuen Regeln und Gegebenheiten einstellen mussten. Trotz zum Teil hoher Niederlagen hat unsere D2 nie aufgesteckt. Auch, wenn die Ergebnisse anfangs sehr ernüchternd waren, so waren die Spielerinnen und Spieler immer wieder beim Training, zeigten faire Spiele mit großem Einsatz und verbesserten sich stetig. Am Ende der Hinrunde waren es dann knappe Spiele und es konnte auch im letzten Heimspiel gepunktet werden.

In der Rückrunde werden die Ligen neu eingeteilt. Die besten Mannschaften im Hochsauerlandkreis werden einen Meister ausspielen und die übrigen Vereine werden nach ihrer Leistungsstärke sortiert. Das Trainerteam freut sich über weitere spannende Spiele für die JSG D1 und JSG D2 und die weiterhin sehr gute Trainingsbeteiligung.

D2-Jugend beim Spiel am 30.10.2021

Hinten v.l.n.r.: Fynn Rüthing, Lasse Ekrod, Noa Stratmann, Kimi Schneider, Emil Heimes, Jayson Tusch, Till Kramer

Vorne v.l.n.r.: Kjell Kraft, Lia Frisina, Linus Senger, Johannes Drees, Berkay Aydin, Mohammad Ahmadi

 

 

Hinten v.l.n.r.: Johannes Drees, Acelya Yavuzaslan, Lasse Ekrod, Finn-Luca Selter, Max Figge, Jayson Tusch, Rene Reineke, Johannes Knippschild, Noa Stratmann, Kaan-Ali Sevim, Florian Prein, Ole Böer, Kerem Uslu, Kimi Schneider, Nicolas Humpert, Eyub Ataklt, Jakob Rosenau

Vorne v.l.n.r.: David Krisan, Till Kramer, Fynn Rüthing, Cedric Grzegorczyk, Erik Scheer, Nils Neumann, Lia Frisina, Mustafa Sen, Linus Senger, Moritz Kleff, Lucas Herlitschka, Berkay Aydin, Ömer Demirci, Mohhamed Ahmadi

 

 

  A-Jugend        B-Jugend        C-Jugend        D-Jugend        E-Jugend        F-Jugend        Bambinis