Bambinis

 Ansprechpartner:

Luisa Häger

Tel.: 0151/23434744

 

Nick Ramspott

Tel.: 0175/6997789

 

Simon Schmoranzer

Tel.: 0160/6994902

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

G-Jugend (Bambinis)

von Fabian Schmoranzer

 

,,Das ist neu, das ist neu, hurra hurra die Schule Bude brennt..“

Die Saison 2020/2021

So oder so ähnlich erging es wohl Tom und mir als wir das erste Mal unsere neue Rasselbande begrüßten. Wir hatten zum Sommer die Mannschaft von Amelie Liese und Luisa Häger übernommen. Zwar hatten wir bereits eine Vorahnung, was wir zu erwarten hatten, bzw. erwarten konnten, dennoch ist das erste Training natürlich dann doch etwas Besonderes, und zwar für beide Seiten. Während anfangs zunächst rund zehn bis zwölf Kinder zwischen zwei und sechs Jahren zum Training kamen, erweiterte sich die Mannschaftsgröße schnell, sodass wir zurzeit gut und gerne auch mal 20 Kinder beim Training begrüßen, worüber wir uns jedes Mal wieder freuen und was auch uns als ,,Trainer-Neulinge" sicherlich ein Stück Sicherheit gibt. Ging es anfangs doch erstmals um Beschäftigung der Kleinsten im Verein, kann man mittlerweile auch schon erste Fortschritte bezüglich der fußballerischen Fähigkeiten erkennen.

Alle kommen zum Zug

Bereits vor der Saison hatten wir uns entschieden, den Jungs und Mädchen jede Chance auf Fußball zu ermöglichen, was auch heißt, dass wir uns entschlossen haben, die Kids beim offiziellen Spielbetrieb anzumelden, was in der G-Jugend eher unüblich ist. Aber wie Kinder in dem Alter so sind, jede Möglichkeit auf Fußball wird genutzt und das auch recht erfolgreich. So werden die Spiele immer als internes Turnier gespielt, was heißt, dass jede Mannschaft eigentlich zwei kleine Mannschaften stellt, sodass dann zweimal vier gegen vier gespielt werden kann, sodass auch alle zum Zug kommen. So starteten wir mit einem Remis in Eversberg II., wo allerdings zwei Wochen später, gegen Eversberg I., der erste Saisonsieg gelang. Nach einer Niederlage gegen Grevenstein, folgte die Woche drauf jedoch wieder ein Remis gegen Meschede I., sodass wir unter dem Strich doch überraschend zufrieden mit den Kindern sind, wobei der sportliche Erfolg in dem Alter noch nicht an erster Stelle steht und stehen sollte.

Hinten v.l.n.r.: Trainer Tom Neurath, Max Vorderwülbecke, Paul Wilmes, Lukas Hegener, Jonathan Borggrebe, Yohannes Yidenekachw, Luca Wachsmann, Philipp Hegener, Max Bollermann, Trainer Fabian Schmoranzer

Vorne v.l.n.r.: Louis Vollmer, Leander Borggrebe, Paul Raabe, Lukas Frank, Clemens Kreutzmann, Karl Tusch, Lena Neumann, Tim Wagner, Mats Stratmann

Da dieses Jahr zudem die Hallenturniere ausfallen müssen, hat es sich umso mehr gelohnt, den Kindern die Möglichkeit zu geben, sich mit Gleichaltrigen zu messen. Dabei ist auch bei den Kleinsten schon der Ehrgeiz deutlich spürbar, will man doch am Ende immer gewinnen und Pokale abstauben. In der Rückserie werden hoffentlich weitere spannende Spiele auf uns warten, dann auch hoffentlich öfters bei uns auf der Sportanlage in Ostwig.

DANKE

Danke sagen wollen wir natürlich auch noch und zwar vor allem an die Eltern, die die Kinder tatkräftig unterstützen, die Kinder zum Training und zu den Spielen fahren und natürlich dafür Sorge tragen, dass die Trikots immer frisch gewaschen sind. Danke, dass ihr uns so tatkräftig unterstützt.

Danke aber auch an euch Kinder, die gefühlt immer mehr werden. Die ihr alle euch  jedes Mal auf Freitags freut, wenn wieder Training ansteht und die ihr alle immer Spaß daran habt, egal was Tom und ich für euch raussuchen.

Zu guter Letzt haben auch noch Amelie und Luisa einen Dank verdient, die die Kinder in den letzten Jahren sehr gut organisiert und „erzogen“ haben, was den Einstieg für uns deutlich erleichtert hat. Danke euch für die letzten Jahre!

Und wie jedes Jahr wollen wir auch hier wieder die Werbetrommel rühren, damit in Ostwig auch weiterhin Fußball gespielt werden kann und der Nachwuchs zum Zug kommt. Wenn ihr jetzt also auch Lust bekommen habt und zwischen vier und sechs Jahren seid, dann schaut gerne vorbei freitags von 17:30.bis 18:30 Uhr. Wir freuen uns auf jeden Fall auf jeden von euch, der zum Training kommt und vor allem auf die 2. Saison-Hälfte.

 

 

 

  A-Jugend        B-Jugend        C-Jugend        D-Jugend        E-Jugend        F-Jugend        Bambinis